Jackpot 7
Jackpot millionen

Lottoschein Analyse (Lotto am Samstag und Mittwoch) - Jahr 1982


Finden Sie anhand der Anordnung von Gewinnzahlen auf einem Lottoschein heraus, welche Stellen besonders häufig getroffen werden. Die gezogenen Gewinnzahlen werden je nach Trefferhäufigkeit farblich unterschiedlich stark markiert. Zahlen, die selten ausgelost wurden, sind "leicht rot", während Lottozahlen, die häufiger gezogen wurden, ein stärkeres Rot tragen. Daraus entsteht ein Muster, die Unterschiede werden besser sichtbar. Die Ziehungen vor dem Jahr 2000 werden mit 15 Farbstufen markiert. Die Zahlen der zusammengeführten Samstags- und Mittwochsziehungen seit dem Jahr 2000 werden dagegen durch bis zu 31 Farbstufen voneinander getrennt.
Auf diese Weise kann man leicht erkennen, ob Zahlen besonders häufig "am Rand", "in der Mitte" oder an sonstigen Stellen auf dem Lottoschein angeordnet werden.

Wählen Sie das entsprechende Jahr, um die Analyse jeder Samstags- und Mittwochsziehung anzuzeigen.



Anordnung der Gewinnzahlen auf einem Lottoschein aus dem Jahr 1982

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49